Fri. Oct 7th, 2022


Der Modemonat wird mit Sheins zweiter jährlicher Hybrid-Modenschau fortgesetzt.

Dieses Mal veranstaltet das chinesische Fast-Fashion-Unternehmen seine Show mit dem Titel „Rock the Runway: Shein for All“ mit besonderen musikalischen Gästen Avril Lavigne, Shenseea, Brooke Eden und einem kleinen Vorgeschmack auf die neue Zusammenarbeit des Designers Christian Siriano mit der e- Schneider.

„Die Modenschau von Shein Rock The Runway ist ein einzigartiges Event, bei dem Musik und Mode miteinander verschmelzen“, sagte Lavigne. „Ich hatte eine tolle Zeit beim Fotografieren und beim Tragen ihrer Kleidung. Wir haben ‚Bite Me‘ während der Modenschau im Stil eines Musikvideos gedreht.“

Die Zuschauer können die Show, die vor einem Live-Studiopublikum gedreht wurde, über die Shein-App oder Sheins YouTube-, Instagram-, Facebook- und Twitter-Kanäle am Sonntag um 14:00 Uhr PST verfolgen.

Weitere musikalische Gäste sind Brooke Eden, Alexander Jean, Victoria Kimani, Owenn, The Future X, Haley Reinhart und Ylona Garcia.

Die australische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Garcia sagte, sie fühle sich „unglaublich gesegnet und dankbar für die Gelegenheit, während der Show nicht nur aufzutreten, sondern auch die neueste Shein-Kollektion zu tragen“.

Die einstündige Veranstaltung bietet auch Herbst-2022-Shein-Looks der Marken Shein, Shein X, Frenchy, Shein SXY, Modely und Mod sowie der Untermarken der Modeplattform Romwe und Dazy. Darüber hinaus wird die limitierte Zusammenarbeit des Designers Christian Siriano mit Sheins Premium-Marke MOTF zu sehen sein.

Während seiner etwa jahrzehntelangen Lebensdauer hat Shein eine treue Anhängerschaft unter Gen Zers für seine erschwinglichen Modeprodukte gewonnen – wie 2-Dollar-Ohrringe und 20-Dollar-Pullover-Sets. Es gibt auch Haushaltswaren, Beauty, Herrenmode, Kinder- und Übergrößen.

Darüber hinaus haben Sheins Mobile-First-Strategie, die umfangreiche Nutzung von Daten, zahlreiche Produktausfälle, das Modell für schnelle Lieferungen in kleinen Chargen und geschätzte 2 Milliarden US-Dollar an Private-Equity-Investitionen dazu beigetragen, dass das mysteriöse Unternehmen eine Bewertung von rund 100 Milliarden US-Dollar erzielte. Ein Bericht bezifferte die Einnahmen des Unternehmens im Jahr 2020 auf rund 10 Milliarden US-Dollar. (Shein lehnte es ab, sich zu den Finanzen zu äußern.)

Trotz seines Erfolgs wurde dem chinesischen E-Commerce-Unternehmen vorgeworfen, nicht nachhaltig zu sein, und es wurde mit zahlreichen Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen konfrontiert. Allein im Central District of California wurden in den letzten drei Jahren rund 20 solcher Klagen registriert.

Aber das private, in China ansässige Unternehmen hat versucht, die Markenbekanntheit zu korrigieren und zu steigern – insbesondere in den USA. Derzeit bedient Shein 150 Länder auf der ganzen Welt, hat aber keine physischen Standorte. Der E-Tailer hat die Plattform beworben, indem er eine Reihe von persönlichen Veranstaltungen und Aktivierungen veranstaltet hat. Im vergangenen Frühjahr wurde Shein der erste offizielle Modepartner von Stagecoach aus Südkalifornien. Im Laufe des Sommers veranstaltete das Unternehmen eine Reihe von Pop-ups in der Gegend von Dallas.

Shein stellte im vergangenen Dezember auch einen globalen ESG-Leiter ein, um sich mit Nachhaltigkeitsbedenken und Arbeitsbedingungen unter Fabrikarbeitern zu befassen.


coin master coin master coin master coin master coin master coin master coin master coin master coin master coin master